Blaulicht

Heiße Kohlen im Wald

25.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Wegen illegal abgelagerter Kohleabfälle kam es am Montagnachmittag beinahe zu einem Waldbrand auf der Weidacher Höhe bei Echterdingen. Ein Unbekannter entsorgte eine größere Menge noch heiße Kohlen zwischen Echterdingen und Stetten, wozu er vermutlich ein Fahrzeug benutzte. Spaziergänger bemerkten gegen 14.45 Uhr den Rauch und alarmierten die Rettungskräfte. Der Feuerwehr gelang es rechtzeitig, die Brandstelle am Boden großflächig zu löschen, bevor es zum Waldbrand kommen konnte. Wegen der trockenen Witterung besteht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Die Polizei bittet unter Telefon (07 11) 90 37 70 um Zeugenhinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auf dem Herd Essen vergessen

WERNAU (lp). Angebranntes Essen löste am Donnerstagabend in der Plochinger Straße einen Einsatz der Rettungskräfte aus. Ein 29-jähriger Bewohner einer Dachgeschosswohnung hatte sein Essen auf dem Herd aufgesetzt und war auf dem Sofa eingeschlafen. Die Rauchentwicklung löste den Rauchmelder aus.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen