Blaulicht

Heftiger Auffahrunfall

16.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Ein Leichtverletzter und Sachschaden von circa 20 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls vor dem Flughafentunnel am Freitag gegen 9.15 Uhr. Ein 50-jähriger Neuhäuser fuhr mit seinem Lkw MAN 7,5-Tonner mit Anhänger auf der Nord-West-Umfahrung vom Frachthof des Flughafens her in Richtung Flughafentunnel. Weil er im Tunnel einen Lkw entgegenkommen sah, bremste er ab und blieb stehen, um auf der beengten Fahrbahn nicht mit dem breiten Fahrzeug ins Gehege zu geraten. Ein nachfolgender 59-jähriger Passat-Fahrer bemerkte dies zu spät und krachte mit großer Wucht ins Heck des Lkw-Anhängers. Der 59-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Passat wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Im Bereich des Flughafentunnels kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen