Blaulicht

Hecke wurde niedergebrannt

02.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Im März letzten Jahres ist der Großteil einer Hecke zu einem Wohngrundstück zwischen der Nürtinger Straße und der Bahnlinie abgebrannt. Nun steht fest, dass es sich um Brandstiftung gehandelt hat, denn am Mittwoch führten vermutlich dieselben Täter vom Fußweg aus ihr Werk zu Ende. Gegen 18 Uhr meldeten Anwohner den erneuten Heckenbrand. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr war die Hecke bereits niedergebrannt, der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen