Blaulicht

Hecke in Brand geraten

09.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-HARTHAUSEN (lp). Der Brand einer Hecke hat am Dienstagmorgen in der Lessingstraße für Aufregung gesorgt. Ein Nachbar bemerkte gegen 9.20 Uhr, dass eine Hecke auf einem angrenzenden Grundstück aus noch unbekannter Ursache Feuer gefangen hatte. Aufgrund der extremen Trockenheit brannte die Hecke innerhalb kürzester Zeit lichterloh, wobei die Flammen auf eine angrenzende Garage überzugreifen drohten. Mehrere Anwohner begannen sofort mit Löscharbeiten, die dann von der alarmierten Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Feuerwehrleuten anrückte, schnell und erfolgreich abgeschlossen werden konnten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müll in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Der Fahrer eines Müllentsorgungsfahrzeuges hat am Dienstagmittag auf der Ulmer Straße schnell reagiert und damit einen größeren Schaden verhindert. Der 35-Jährige war gegen 14.45 Uhr mit seinem Mülllaster auf der Ulmer Straße unterwegs, als er bemerkte, dass seine Ladung aus noch…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet - Kleinlaster umgekippt

Leichte Verletzungen hat ein Mann bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag erlitten, als sein Fahrzeug umgekippt ist. Eine 22-Jährige befuhr kurz vor 14 Uhr mit einem Chevrolet die Sudetenstraße. An der Kreuzung mit der Hermann-Löns-Straße missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden,…

Weiterlesen

Teures Missgeschick

PLOCHINGEN (lp). Ein teures Missgeschick ist einem Lkw-Fahrer am Dienstagmorgen in Plochingen unterlaufen. Der 41-Jährige parkte sein Fahrzeug um 7.45 Uhr in der Beethovenstraße. Beim Aussteigen blieb der Henkel seiner Tasche an der Handbremse hängen. Als der Mann daran zog, löste sich die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen