Blaulicht

Hase brachte Radler zu Fall

23.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwer verletzt hat sich ein Radfahrer am Sonntagvormittag nach der Kollision mit einem Hasen und dem Sturz vom Fahrrad. Der 58-Jährige fuhr mit seinem Rennrad gegen 9.45 Uhr auf dem Radweg neben der Max-Lang-Straße in Richtung Unteraichen, als der Feldhase seinen Weg kreuzte. Der Radfahrer hatte keine Chance auszuweichen und zog sich beim Sturz auf den Asphalt eine Schulterfraktur zu. Er versuchte zunächst noch nach Hause zu fahren, musste aber wegen zu großer Schmerzen und Übelkeit den Rettungsdienst verständigen, der den Verletzten in eine Klinik brachte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen