Blaulicht

Handy geraubt – Täter in Haft

02.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein 26 Jahre alter Mann ist in der Wendlinger Bahnhofsunterführung in der Nacht zum Samstag gewaltsam seines Handys beraubt worden. Der 26-Jährige ging gegen drei Uhr zu Fuß durch die Unterführung als er von zwei Männern angesprochen, festgehalten und ins Gesicht geschlagen wurde. Als ein Zeuge zufällig dem Geschädigten zu Hilfe kam, rannten die Täter mit dem Handy davon. Im Rahmen der sofortigen Fahndung mit mehreren Streifenwagenbesatzungen und eines Polizeihubschraubers konnte ein 35 Jahre alter Tunesier festgenommen werden. Der Tatverdacht gegen den Mann wurde weiter erhärtet, sodass er am Samstagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt wurde. Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen hat die Ermittlungen zum zweiten Beschuldigten aufgenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sensoren gestohlen

AICHTAL-GRÖTZINGEN (lp). An fünf in der Achalmstraße und in der Rechbergstraße geparkten Mercedes haben sich Unbekannte in der Nacht von Samstag, 23 Uhr, auf Sonntag, 10 Uhr, zu schaffen gemacht. Sie bauten fachmännisch nicht nur die Mercedes-Sterne aus, sondern auch die Abstandswarner und die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen