Blaulicht

Handfeste Streitigkeiten

09.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Nach einer Schlägerei ermittelt der Polizeiposten Wendlingen gegen einen 27-jährigen Wolfschlugener und mindestens einen weiteren noch unbekannten Mittäter. Beide stehen im Verdacht am frühen Freitagmorgen, kurz nach 2 Uhr, im Umfeld einer Geburtstagsfeier in der Kirchheimer Straße, einen 20-jährigen Hausbewohner angegriffen und verletzt zu haben. Kurz nach 2 Uhr verständigte der 20-Jährige die Polizei, nachdem es dort zu Streitigkeiten gekommen war, die auch handfest ausgetragen wurden und bei der der Köngener einige Blessuren davongetragen hatte. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der mutmaßliche Haupttäter in einem angrenzenden Schuppen versteckt, konnte aber von einem Polizeihund schnell aufgespürt werden. Nachdem er den mehrfachen Aufforderungen aus seinem Versteck zu kommen nicht Folge leisten wollte, wurde er gewaltsam aus seinem Versteck gezogen. Dabei zog er sich eine Bissverletzung durch den Hund zu. Nachdem der Wolfschlugener festgenommen werden konnte, mischte sich ein weiterer 28-jähriger Hausbewohner ein und versuchte seinen festgenommenen Kumpel zu befreien. Den mehrfachen Hinweisen auf die Strafbarkeit seines Tuns und Aufforderungen der Polizeibeamten die Örtlichkeit zu verlassen kam er erst nach, nachdem ein weiterer Polizeihund zuschnappte. Beide Männer wurden nach Abschluss der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung und möglicher weiterer Mittäter dauern noch an.

Bilderstrecken

Blaulicht

63 000 Euro Schaden

NÜRTINGEN (lp). Ordentlich gescheppert hat es am Donnerstagabend im Einmündungsbereich der Bundesstraße 313 mit der B 297 an der Wörth-Brücke. Verursacht wurde die Kollision von einem 50-jährigen Skoda-Lenker, der den Einmündungsbereich, aus Neckarhausen kommend, gegen 20.10 Uhr geradeaus in…

Weiterlesen

Scherz mit teuren Folgen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einen teuren Scherz hat sich eine 57-jährige Sindelfingerin am Donnerstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, bei der Abflugkontrolle auf dem Stuttgarter Flughafen erlaubt. Gegenüber dem Sicherheitspersonal gab sie an, in ihrem Gepäck mehrere Kilo Sprengstoff mitzuführen.…

Weiterlesen

Radfahrerin übersehen

NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat sich eine 24-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall zugezogen, der sich am Donnerstag an der Einmündung der Hermann-Löns-Straße in die Neuffener Straße ereignet hat. Ein 65-jähriger Nürtinger war gegen 11.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen