Blaulicht

Halloween: 175 Polizeieinsätze

03.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp). Die Halloween-Nacht bescherte der Polizei im Landkreis Esslingen eine Vielzahl von Einsätzen. Zwischen 20 und 6 Uhr wurden 175 Einsätze registriert. Das harmlose Treiben der Kinder, die verkleidet in Begleitung ihrer Eltern von Haus zu Haus gingen und um Süßigkeiten baten, verlief erwartungsgemäß in geordneten Bahnen. Mit Einbruch der Dunkelheit waren in vielen Städten und Gemeinden Gruppen älterer Kinder und Jugendlicher unterwegs, deren vermeintliche Scherze teilweise in Ordnungsstörungen und Straftaten mündeten. Etliche Fahrzeuge und Häuser wurden mit Eiern beworfen, mit Sahne eingesprüht oder mit Filzstiften beschmiert. So wurden allein im Revierbereich Esslingen von den eingesetzten Streifenwagenbesatzungen bei Personenkontrollen 380 Eier, 95 Böller, 22 Flaschen Ketchup, mehrere Flaschen Rasierschaum, Deo und Sprühsahne von der Polizei beschlagnahmt und somit Schlimmeres verhindert. Mehrere Minderjährige wurden an ihre Eltern überstellt. In der späten Nacht mussten mehrere Schlägereien geschlichtet werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen