Blaulicht

Großbrand in Esslingen

26.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zu einem Großbrand mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen Mittwochabend in die Pliensaustraße ausrücken. Kurz vor 18 Uhr wurde ein Knall und eine Stichflamme zwischen zwei Gebäuden an der Ecke Pliensaustraße/Oberer Metzgerbach gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand ein Gebäude in Flammen. Durch die enge Bebauung griffen die Flammen rasch auf das angrenzende Haus über. Beide Gebäude wurden so schwer beschädigt, dass sie einsturzgefährdet sind. Ein drittes Wohn- und Geschäftshaus wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Bewohner und Angestellte der Geschäfte im Erdgeschoss konnten rechtzeitig die Gebäude verlassen. Die umliegenden Gebäude wurden vorsichtshalber evakuiert. Personen kamen offenbar nicht zu Schaden. Über die Höhe des Schadens und die Brandursache kann noch nichts gesagt werden, Hinweise auf Brandstiftung liegen nicht vor. Die Feuerwehr hatte 18 Fahrzeuge und 90 Mann im Einsatz.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen