Blaulicht

Gestreift und abgehauen

02.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-REUDERN (lp). Ein unbekanntes Fahrzeug geriet am Freitag gegen 23.15 Uhr in der Ortsmitte Reudern auf der B 297 zu weit auf die Gegenfahrbahn und rammte den in Richtung Kirchheim fahrenden Pkw Skoda Fabia einer 49-jährigen Kirchheimerin. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher Richtung Nürtingen weiter. Am Pkw der Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von 3500 Euro. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Bislang ist lediglich bekannt, dass es sich bei dem flüchtigen Verursacherfahrzeug wahrscheinlich um einen dunklen Pkw-Kombi handelt, der ebenso auf der linken Fahrzeugseite Streifschäden aufweisen müsste. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrerin bei Sturz verletzt

WENDLINGEN (lp). Gesichtsverletzungen hat sich eine 20 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem selbst verschuldeten Sturz am Dienstagvormittag zugezogen. Sie fuhr gegen 9.55 Uhr die Behrstraße in Richtung Vorstadtstraße, als vermutlich ein am Lenker hängender Stoffbeutel in die Speichen geriet und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen