Blaulicht

Gestörte Einbrecher

12.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (lp). Bei einem Einbruchsversuch sind am Dienstagmorgen zwei Unbekannte in der Mörikestraße von einer aufmerksamen Nachbarin gestört worden. Die Beiden hatten zwischen 10 und 10.30 Uhr das Grundstück über den Garten betreten. Mit einem Stein warfen sie ein Fenster zur Küche ein. Dieses wollten sie entriegeln, was ihnen nicht gelang, weil der Fenstergriff mit einem Schloss gesichert war. Eine Nachbarin hatte den Knall der berstenden Scheibe gehört, schaute aus dem Fenster und sah die beiden Gestalten am Nachbarhaus. Als die Täter bemerkten, dass sie beobachtet wurden, ergriffen sie die Flucht. Am Fenster entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Die beiden sollen etwa 1,85 Meter groß und schlank gewesen sein. Einer hatte dunkle Haare und trug ein graues Kapuzenshirt, die zweite Person trug weiße Turnschuhe.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen