Blaulicht

Geldbeuteldieb flüchtete

11.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Einer 62-jährigen Kundin eines Baumarkts in der Stuttgarter Straße wurde am Samstag gegen 13.20 Uhr ihr Geldbeutel aus der Handtasche entwendet. Offenbar nutzte der Dieb die Gelegenheit, als sich die Dame nach einem Blumengebinde in einem Regal bückte. Sie bemerkte den Diebstahl und erkannte einen Mann, der sich schnell entfernte und gegenüber dem Haupteingang auf ein Fahrrad stieg. Die beherzte Dame packte den Mann und hielt ihn fest. Dieser versuchte, mit dem Fahrrad zu flüchten. Erst als er abgestiegen war, ließ die 62-Jährige los und der Mann rannte davon. Sie folgte ihm und erkannte, wie er ihren Geldbeutel auf der Flucht aus seinem Hosenbund zog und wegwarf. Der Dieb war etwa 30 Jahre alt, hatte sehr kurze dunkle Haare und trug eine beige Strickweste und helle Jeans sowie Turnschuhe. Es könnte sich um einen Osteuropäer handeln. Es wurde festgestellt, dass das zurückgelassene Fahrrad im vergangenen Jahr in Mannheim gestohlen worden war. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 21) 50 10 beim Polizeirevier in Kirchheim zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Dort traf sie auf einen 56-Jährigen, der stark…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen