Blaulicht

Geldbeutel brutal geraubt

31.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Nach dem Besuch einer Gaststätte ist in der Nacht zum Sonntag gegen 1 Uhr ein 49-jähriger Kirchheimer beim Busbahnhof von fünf Männern ausgeraubt worden. Das Opfer war wie die fünf Unbekannten zuvor in einer Kneipe am Bahnhof gewesen. Bei den Tätern dürfte es sich um junge Männer um die 20 Jahre gehandelt haben, die bereits im Lokal anderen Gästen und dem Personal unter anderem wegen ihres Alkoholkonsums und leicht aggressiven Verhaltens aufgefallen waren. Als der 49-Jährige die Gaststätte verließ, folgten ihm offenbar die fünf Männer bis zum Busbahnhof. Auf Höhe der Bushaltestelle parallel zur Schöllkopfstraße sprachen seine Verfolger ihn an. Zwei von ihnen stießen ihn zu Boden, während die anderen drei Gewalttäter auf seinen Kopf eintraten. Durch die Fußtritte erlitt das Opfer Kopfverletzungen und eine Verletzung an der Hand, die er schützend vor sein Gesicht gehalten hatte. Einer der Täter raubte den Geldbeutel des Opfers aus dessen Hosentasche, in dem sich Bargeld und persönliche Papiere befanden, bevor die Gruppe flüchtete. Der 49-Jährige musste wegen der Verletzungen in einem Krankenhaus stationär behandelt werden, Lebensgefahr besteht nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Autos verkeilt

WERNAU (lp). Eine kleine Unachtsamkeit hat am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall in der Adlerstraße geführt, bei dem zwei Pkw schwer beschädigt worden sind. Ein, gegen 16.20 Uhr, in Richtung Innenstadt fahrender 86 Jahre alter Mercedes-Fahrer hatte dabei einen am Fahrbahnrand geparkten…

Weiterlesen

Einbruch in Einfamilienhaus

AICHTAL-GRÖTZINGEN (lp). In ein Einfamilienhaus in der Teckstraße ist ein Dieb am Donnerstag, in der Zeit zwischen 15.30 und 18 Uhr, eingedrungen. Zutritt hatte sich der Kriminelle über ein aufgebrochenes Fenster auf der Gebäuderückseite verschafft. Das komplette Wohnhaus wurde vom Keller bis…

Weiterlesen

Marodes Gespann gestoppt

ESSLINGEN (lp). Beamte der Verkehrspolizei haben am Donnerstagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, in der Max-Planck-Straße einen VW-Kleintransporter mit Anhänger gestoppt. Am Anhänger war die Auflaufbremse ohne Funktion und an der Deichsel waren wichtige Stahlverstrebungen gerissen. Am Zugfahrzeug…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen