Blaulicht

Geisterfahrt im Rausch

11.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (lp). Ein unter Alkoholeinwirkung stehender Falschfahrer hat am frühen Donnerstagmorgen auf der B 27 Höhe Schlaitdorf einen Unfall verursacht, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Der 24-jährige Stuttgarter befuhr gegen 4.30 Uhr mit seinem VW Golf die B 27 auf der falschen Fahrbahn in Richtung Reutlingen. Kurz nach dem Aichtalviadukt streifte er den entgegenkommenden Fiat Kleintransporter eines 40-jähriger Karlsruhers. Nach der Kollision wendete der Stuttgarter und wollte wegfahren, konnte aber durch die eintreffende Streife gestellt werden. Er roch stark nach Alkohol, was ein Test bestätigte. Eine Blutprobe und der Führerschein wurden einbehalten. An den Autos entstand ein Schaden von rund 3500 Euro.

Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter Telefon (07 11) 7 09 13 Zeugen, insbesondere Verkehrsteilnehmer, die durch den Falschfahrer gefährdet worden sind.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen