Blaulicht

Geisterfahrer auf der B 313

06.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Dringend Zeugen sucht das Polizeirevier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu einem Geisterfahrer am Samstagnachmittag um 14.13 Uhr auf der B 313 bei Unterensingen. Wie die Ermittlungen ergaben, befuhr ein 52-jähriger Mercedeslenker von der Autobahn kommend die B 313 in Richtung Nürtingen auf dem linken Fahrstreifen. Auf Höhe der Behelfsausfahrt Unterensingen kam ihm dann ein „Geisterfahrer“ in einem älteren roten Opel Kadett entgegen, wobei er einen Frontalzusammenstoß nur durch ein starkes Abbremsen und Ausweichen nach rechts verhindern konnte. Die sofort alarmierte Polizei konnte den Falschfahrer im Bereich Wendlingen feststellen und von der Schnellstraße sicher herunterbegleiten. Der 88-jährige Fahrer aus dem Raum Offenbach war mit seiner Ehefrau auf dem Weg in den Schwarzwaldurlaub und hatte sich im Großraum Stuttgart verfahren. Seinen Führerschein übergab er freiwillig den Polizeibeamten. Die Urlaubsreise in den Schwarzwald wurde mit einem Taxi weitergeführt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen