Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

05.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Ein 42-Jähriger fuhr am Donnerstag gegen 12 Uhr mit seinem Mercedes E 200 von Plattenhardt in Richtung Bernhausen. Beim Linksabbiegen auf die B 27 in Richtung Tübingen übersah er den entgegenkommenden Ford Kuga einer 57-Jährigen, die beiden Pkw kollidierten und wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Das Auto der Frau blieb erst 25 Meter nach der Unfallstelle im Grünstreifen stehen, die 57-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Vorsorglich wurden ihre 37-jährige Mitfahrerin und ein dreieinhalb Monate altes Baby ebenfalls zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren. Der Unfallverursacher blieb offenbar unverletzt. Der Schaden wird auf 23 000 Euro geschätzt. Bis zur Bergung der Fahrzeuge musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, in alle Richtungen kam es zu einem Rückstau.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrerin bei Sturz verletzt

WENDLINGEN (lp). Gesichtsverletzungen hat sich eine 20 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem selbst verschuldeten Sturz am Dienstagvormittag zugezogen. Sie fuhr gegen 9.55 Uhr die Behrstraße in Richtung Vorstadtstraße, als vermutlich ein am Lenker hängender Stoffbeutel in die Speichen geriet und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen