Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

17.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine leichtverletzte Autofahrerin, zwei nicht mehr fahrbereite Pkw und ein Schaden von etwa 24 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochvormittag bei Erkenbrechtsweiler. Eine 35-jährige Audilenkerin fuhr kurz nach 11.30 Uhr von Hülben kommend in Richtung Grabenstetten. Beim Linksabbiegen auf Höhe des Burrenhofs in Richtung Erkenbrechtsweiler übersah sie den entgegenkommenden VW Passat einer 41-Jährigen, die sich beim Zusammenstoß leichte Verletzungen zuzog, welche in einem Krankenhaus versorgt wurden. Die Unfallverursacherin und ihr Kleinkind blieben offenbar unverletzt. Zum Bergen der erheblich beschädigten Fahrzeuge waren zwei Abschlepper notwendig.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen