Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

17.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine leichtverletzte Autofahrerin, zwei nicht mehr fahrbereite Pkw und ein Schaden von etwa 24 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochvormittag bei Erkenbrechtsweiler. Eine 35-jährige Audilenkerin fuhr kurz nach 11.30 Uhr von Hülben kommend in Richtung Grabenstetten. Beim Linksabbiegen auf Höhe des Burrenhofs in Richtung Erkenbrechtsweiler übersah sie den entgegenkommenden VW Passat einer 41-Jährigen, die sich beim Zusammenstoß leichte Verletzungen zuzog, welche in einem Krankenhaus versorgt wurden. Die Unfallverursacherin und ihr Kleinkind blieben offenbar unverletzt. Zum Bergen der erheblich beschädigten Fahrzeuge waren zwei Abschlepper notwendig.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler gegen geparktes Auto

FILDERSTADT (lp). Erhebliche Schnittverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an Himmelfahrt in Bernhausen erlitten. Der 29-Jährige befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Richtung Nürtinger Straße. Auf Höhe eines Discounters prallte er so heftig gegen einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen