Blaulicht

Gegen Streifenwagen gerollt

21.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Das Auto eines 48 Jahre alten Mannes ist am Sonntag kurz nach 21.30 Uhr im Seewiesenweg gegen einen Streifenwagen der Polizei gerollt. Beim Tanken hatte der Mann offenbar vergessen, seinen VW Passat gegen das Wegrollen zu sichern. Als er beim Zahlen war, machte sich der VW selbständig, rollte rückwärts aus der Tankstelle in Richtung Seewiesenweg und prallte schwungvoll gegen einen in diesem Moment auf das Tankstellengelände einfahrenden Streifenwagen. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden von 1000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung eingebrochen

SCHLAITDORF (lp). In eine Wohnung in einem am Ortsrand gelegenen Gebäude in der Teckstraße ist am Dienstag eingebrochen worden. Ein noch Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen 14 und 21.30 Uhr nach Hochschieben des Rollladens durch die geöffnete Terrassentüre ins Objekt. Dort durchstöberte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen