Blaulicht

Gegen Litfaßsäule geprallt

20.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Am Samstag, um 0.19 Uhr, ist eine 20-jährige VW-Golf-Fahrerin in Plattenhardt mit großer Wucht gegen eine Litfaßsäule aus Beton geprallt und wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Frau aus Leinfelden-Echterdingen befuhr die Stuttgarter Straße in Richtung des Stadtteils Stetten. Auf Höhe der Waldstraße kam sie aufgrund nicht angepasster zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte dabei mehrfach den Bordstein. Anschließend fuhr sie mit einem erheblich beschädigten rechten Vorderreifen noch mehrere Meter über eine Wiese und prallte schließlich nahe einer Bushaltestelle gegen die Litfaßsäule. Der Golf drehte sich danach und kam nach weiteren zehn Metern halb auf dem Gehweg stehend zum Stillstand. Die Feuerwehr Filderstadt, die mit 18 Mann und drei Fahrzeugen anrückte, befreite die 20-jährige Frau aus dem Fahrzeug. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigem Stand wurde sie bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Aufgrund des Alkoholgeruchs im Fahrzeug wurde bei ihr noch zusätzlich eine Blutentnahme durchgeführt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Durch umherfliegende Betonteile der Litfaßsäule wurden zwei angrenzende Wohngebäude sowie mehrere dort geparkte Fahrzeuge beschädigt. Der Gesamtschaden bei dem Unfall wird von der Polizei auf 20 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Alkoholisiert und ohne Licht

ESSLINGEN (lp). Ein BMW fiel am Donnerstagmorgen einer Streife der Esslinger Polizei in der Berliner Straße auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Er war gegen 2.45 Uhr vom Hauptbahnhof eingefahren und auffallend langsam und in Schlangenlinien auf der Berliner Straße unterwegs. Die Ordnungshüter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen