Blaulicht

Gegen Leitplanke geschleudert

21.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 8000 Euro entstand an einem BMW bei einer Schleudertour am Montagmittag. Ein 44-Jähriger geriet mit dem Wagen kurz vor 13 Uhr auf der B 28 von Reutlingen in Richtung Metzingen bei der Überleitung in die B 312 zu weit nach links und prallte gegen die Leitplanke. Der BMW schleuderte nach rechts auf das Bankett und von dort nochmals über die Fahrbahn nach links auf die Grünfläche. Der Wagen wurde vollständig demoliert. Andere Verkehrsteilnehmer wurden zum Glück nicht gefährdet. Auch der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stoppstelle überfahren

KIRCHHEIM (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung Tannenbergstraße und Eichendorffstraße ereignet hat. Eine 37-jährige Kirchheimerin war mit ihrem Mazda 5 auf der Tannenbergstraße stadteinwärts unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen