Blaulicht

Gegen Leitplanke gerutscht

12.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Mit einem Renault ist eine 18-jährige Fahranfängerin am Sonntagmittag auf der Bundesstraße 10 in Richtung Göppingen verunglückt. Auf Schneeglätte verlor sie gegen 12.45 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Sirnau die Gewalt über ihren Wagen und rutschte nach rechts von der Fahrbahn. Bei der Kollision mit einer Leitplanke blieb die 18-Jährige nach bisherigen Erkenntnissen zwar unverletzt, musste aber wegen eines Schocks vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Ihr Wagen war aufgrund der Unfallschäden nicht mehr fahrtüchtig und wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Der Sachschaden wird auf insgesamt 8000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Imbisswagen aufgebrochen

KIRCHHEIM (lp). In einen Imbisswagen, der auf dem Eugen-Gerstmaier-Platz abgestellt war, ist ein Unbekannter am vergangenen Wochenende eingebrochen. Zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 12.15 Uhr, hebelte der Einbrecher eine Zugangstüre auf und verschaffte sich so Zutritt zu dem Imbisswagen. Da…

Weiterlesen

Betrunken ohne Führerschein

NÜRTINGEN (lp). Wegen mehrerer Verkehrsdelikte muss sich ein 30-jähriger Nürtinger verantworten, den Beamte des Polizeireviers Nürtingen am Montagmorgen aus dem Verkehr gezogen haben. Der BMW-Fahrer war kurz nach sechs Uhr auf dem Zentralen Omnibusbahnhof aufgefallen, wo er mit teils…

Weiterlesen

Festnahme nach Brand

KIRCHHEIM (lp). Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen haben nach dem Brand mit einem Todesopfer in einer Kirchheimer Klinik Ermittlungen gegen einen 24 Jahre alten Mann wegen Verdachts des Mordes aufgenommen. Er steht unter dringendem Tatverdacht, am…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen