Blaulicht

Gegen Leitplanke gedrückt

29.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten kam es am Sonntag gegen 12.10 Uhr auf der B 10 auf Höhe der Auffahrt Oberesslingen. Ein in Richtung Stuttgart fahrender 25 Jahre alter Lenker eines VW Polo registrierte zu spät, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geriet. Um ein Auffahren zu verhindern, wich er vom rechten auf den linken Fahrstreifen aus, dabei rammte er einen Audi und drückte diesen gegen die Mittelleitplanke. Der 40 Jahre alte Audi-Lenker und seine beiden sieben und zehn Jahre alten Mitfahrer wurden leicht verletzt und zur ambulanten Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Audi musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde insgesamt auf rund 10 000 Euro geschätzt. Durch den Unfall kam es nur zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit geklauten Kennzeichen

FILDERSTADT (lp). Am Montag gegen 20 Uhr kam ein Ford Transit in der Justus-Liebig-Straße in Plattenhardt in eine Verkehrskontrolle. Wie sich herausstellte, hatten die Polizisten den richtigen Riecher gehabt: Der 58 Jahre alte Ford-Lenker war bereits am Montagvormittag in Böblingen kontrolliert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen