Blaulicht

Gegen Lastwagen geradelt

22.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Glück im Unglück hatte eine 85-jährige Radfahrerin am Freitagvormittag bei einem Unfall in der Daimlerstraße gehabt. Sie fuhr gegen 10.30 Uhr mit ihrem Rad auf der Max-Leuze-Straße und bog nach rechts in die Daimlerstraße ein. Hierbei bemerkte sie einen aus der Daimlerstraße entgegenkommenden Lastwagen Actros und erschrak. Weil ihr Fahrrad mit einer Lenkertasche, einer gefüllten Einkaufstasche am Lenker und einer gefüllten Plastikwanne auf dem Gepäckträger schwer beladen war, verlor sie die Kontrolle über ihr Gefährt, kam ins Schlingern, prallte gegen die linke Führerhausseite des Lastwagens und stürzte auf die Fahrbahn. Der 45-jährige Lastwagenfahrer, der bereits sehr langsam in Richtung Max-Leuze-Straße fuhr, konnte den Unfall nicht verhindern. Die 85-Jährige wurde offenbar nur leicht verletzt. Sie wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kind angefahren und geflüchtet

NEUFFEN (lp). In einem reinen Wohngebiet wurde am Donnerstag um 15.40 Uhr an der Kreuzung Eichenstraße/Kirschgarten ein Kind angefahren, der am Unfall beteiligte Autofahrer flüchtete, ohne sich um das Kind zu kümmern. Ein sieben Jahre alter Bub fuhr mit dem Fahrrad von der Straße Kirschgarten in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen