Blaulicht

Gegen die Leitplanke gefahren

26.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Über 5000 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Montagvormittag auf der B 27 bei Filderstadt entstanden. Ein 25-Jähriger befuhr mit seinem VW Golf kurz nach 10 Uhr die Bundesstraße in Richtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen. Kurz vor der Aichtalbrücke kam er aus ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach links und streifte die Mittelleitplanke, dann wurde sein Pkw wieder nach rechts auf die Fahrbahn abgewiesen. Nach etwa 200 Meter kollidierte das Auto nochmals mit der Leitplanke, bis es schließlich circa 100 Meter weiter stehenblieb. Der Fahrer musste in eine Klinik gefahren werden. Der Golf wurde abgeschleppt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Männliche Leiche entdeckt

LENNINGEN (lp). Radfahrer haben am Sonntag gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal beim Höllloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie das Geröllfeld absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen