Blaulicht

Gegen Baum gerast

28.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Mit einem gebrochenen Bein ist am Mittwochnachmittag nach einem Unfall ein 18-jähriger Opel-Fahrer stationär in ein Krankenhaus aufgenommen worden. Er war gegen 15 Uhr auf der L 1208 von Steinenbronn in Richtung Echterdingen unterwegs. Am Ausgang einer Rechts/Links-Kurvenkombination kurz vor Echterdingen kam er von der Fahrbahn ab, fuhr eine kleine Böschung hinunter und stieß nach etwa 50 Metern in einem Wiesengelände frontal gegen einen Baum. Von dem Baum wurde der Wagen wieder zurückgeschleudert und blieb mit dem Heck auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer erlitt eine Fraktur und wurde in die Filderklinik verbracht. Am Auto entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stoppstelle überfahren

KIRCHHEIM (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung Tannenbergstraße und Eichendorffstraße ereignet hat. Eine 37-jährige Kirchheimerin war mit ihrem Mazda 5 auf der Tannenbergstraße stadteinwärts unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen