Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung

25.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH (lp). Am Montag kurz vor 23 Uhr wurde der Polizei in einer Sammelunterkunft in den Stockwiesen eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten mitgeteilt. Mehrere Polizeistreifen und eine Besatzung der Polizeihundeführerstaffel fuhren vor Ort. Vier 19, 20, 22 und 28 Jahre alte Bewohner der Unterkunft hatten gemeinsam einen 24 Jahre alten Mitbewohner mit Fußtritten und Schlägen bis zur Bewusstlosigkeit traktiert. Alle Beteiligten waren gleicher Nationalität und waren teils erheblich alkoholisiert. Der 24-Jährige und einer der Schläger wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Während der Anzeigenaufnahme kam es zu einer weiteren Körperverletzung und zu Unruhen unter den Bewohnern. Den Polizeikräften gelang es, die Situation mit Hilfe zweier Polizeihunde zu beruhigen und weitere Straftaten zu verhindern. Aus der Gruppe heraus wurden wüste Beschimpfungen gegen die Polizisten ausgesprochen. Ein namentlich bekannter 23 Jahre alter Bewohner muss sich deshalb wegen Beleidigung verantworten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Hubschrauber in die Klinik

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Freitag gegen 16.45 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Klein-Lkw die Landesstraße von Bempflingen Richtung Neckartenzlingen. Zwischen den beiden Ortschaften wollte er nach links auf einen Wirtschaftsweg einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt überholte ein nachfolgender…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen