Blaulicht

Gartenhäuser aufgebrochen

03.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM-ÖTLINGEN (lp). In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte eine Gartensiedlung im Gewann Rübholz heimgesucht und mindestens zwölf Gartenhäuser brachial aufgebrochen. In der Siedlung stehen insgesamt über 30 Häuschen. Die Diebe durchstöberten dieRäume und entwendeten Werkzeuge, Elektrogeräte, eine Satellitenschüssel mit Receiver, eine Kettensäge und einen rustikalen Schrank im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Zurück blieb ein Schaden von rund 2000 Euro. Bereits in der Nacht von 21. auf 22. Februar wurden 14 Gartenhäuser in den Kleingartenanlagen Herdsteiger Seen in Kirchheim auf die gleiche Weise aufgebrochen. Erbeutet hatten die Diebe eine Motorsäge der Marke Stihl. In der Nacht von Freitag auf Samstag sind ebenfalls Gartenhäuser in Köngen, Gewann Haldenweg und Ob der Halden, von Einbrechern heimgesucht worden. Hinweise unter Telefon (0 70 21) 50 10.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertige Werkzeuge geklaut

NECKARTAILFINGEN (lp). In der Nacht zum Sonntag zwischen 21.30 und 8.30 Uhr sind hochwertige Maschinen und Werkzeuge aus der Garage eines Handwerkers in der Nürtinger Straße gestohlen worden. Noch ist unklar, wie der oder die Diebe das elektrische Garagentor öffnen konnten. Geklaut wurden eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen