Blaulicht

Ganz schön tief ins Glas geschaut

14.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (lp). Eine 34-jährige Altenrieterin fiel Zeugen am Mittwoch gegen 14 Uhr mit ihrem Peugeot 107 auf der K 1235 von Neckartenzlingen in Richtung Schlaitdorf fahrend durch ihre unsichere Fahrweise auf. An der Einmündung nach Altenriet hielt sie unvermittelt an, rollte zurück. Auf der Fahrt nach Schlaitdorf kam sie mehrfach auf die Gegenfahrspur, Entgegenkommende bremsten und wichen aus. In der Ortsmitte gefährdete sie ein Fahrzeug und parkte vor einem Geschäft. Dort trafen sie die Polizeibeamten an. Nach entsprechendem Geruch ergab eine Überprüfung den vorläufigen Wert von knapp 3,5 Promille. Am Revier wurde Blut entnommen, der Führerschein beschlagnahmt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen