Blaulicht

Gärtnerei in Flammen

10.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). In der Nacht zum Montag ist in einer Gärtnerei ein Feuer ausgebrochen, bei dem nach ersten vagen Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von einer Million Euro entstanden ist. Gegen 2.45 Uhr gingen mehrere Notrufe bei Feuerwehr und Polizei ein. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand die Gärtnerei bereits im Vollbrand, die Flammen griffen sofort auf das Wohngebäude über. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Mehrere benachbarte Gebäude wurden evakuiert und die Bewohner an einer Sammelstelle vom Rettungsdienst betreut. Verletzt wurde niemand. Die Reutlinger Straße musste während der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Das Feuer ist unter Kontrolle, die Löscharbeiten dauerten noch bis in den Vormittag an. Der Gärtnereiverkaufsraum sowie etliche Gewächshäuser und das Wohnhaus wurden stark in Mitleidenschaft gezogen, das Wohnhaus ist unbewohnbar.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen