Blaulicht

Gärtnerei heimgesucht

04.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Vermutlich ohne Beute flüchtete der Unbekannte, der am Donnerstag gegen 1 Uhr in einen Gärtnereibetrieb eingebrochen ist. Nachdem er eine Scheibe eingeschlagen hatte, durchsuchte er die Räume. Hierbei löste er jedoch die Alarmanlage aus und flüchtete. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos. Die Polizei Neuffen bittet unter Telefon (0 70 25) 91 16 90 um Hinweise von Zeugen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen