Blaulicht

Fußgängerin von Roller erfasst

20.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Unfall am Dienstagmorgen auf der Hainbachstraße. Dort fuhr eine 45 Jahre alte Frau mit ihrem Roller gegen 7.15 Uhr in Richtung Plochinger Straße. Als eine 48 Jahre alte Fußgängerin aus Sicht der Rollerfahrerin von links die Fahrbahn überquerte, wurde sie frontal vom Roller erfasst. Die Zweiradlenkerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt und erlitt unter anderem Gesichtsverletzungen. Die Polizei schließt anhand der Spuren und der Verletzungen nicht aus, dass die Fußgängerin auf der Fahrbahn gestoppt hat und sich nach ihrem kleinen Hund, den sie mitführte, gebückt hat. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

War es Brandstiftung?

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Löscheinsatz sind die Rettungskräfte am Mittwochabend in den Holbeinweg ausgerückt. Gegen 20.50 Uhr wurde Feuer bei einem Wohnhaus gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, brannte es auf der Terrasse eines unbewohnten Einfamilienhauses, das zurzeit renoviert wird. Dort…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen