Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

17.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine 77-jährige Esslingerin wurde am Mittwoch gegen 16.50 Uhr auf der Schorndorfer Straße angefahren und schwer verletzt. Die Seniorin wollte an der Fußgängerampel auf Höhe der Keplerstraße die Schorndorfer Straße überqueren, als die Ampel für sie Grün zeigte. Ein 74-jähriger Opel-Corsa-Fahrer aus Ostfildern, der auf der Schorndorfer Straße stadteinwärts fuhr, bemerkte die Ampel zu spät und fuhr trotz Rot weiter. Als er auf der Mitte seiner Fahrspur die Fußgängerin in der Dunkelheit erkannte, konnte er auf der regennassen Fahrbahn nicht mehr bremsen. Die Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn geschleudert. Sie musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher stand erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Eine Überprüfung ergab einen vorläufigen Wert von mehr als einem Promille. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. An seinem Opel entstand nur geringer Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auffahrunfall auf der A 8

KÖNGEN (lp). Eine Leichtverletzte und Sachschaden von 8000 Euro sind das Resultat eines Unfalls am Mittwochabend auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen. Ein 53-Jähriger fuhr in einem Mercedes gegen 17.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung München und musste…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen