Blaulicht

Fußgänger rennt vors Auto

21.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REUTLINGEN (lp). Zeugen zu einem recht ungewöhnlichen Verkehrsunfall, der sich bereits am Mittwoch gegen 15.30 Uhr in der Straße Unter den Linden im Bereich der Unterführung ereignet hat, sucht die Polizei Reutlingen. Eine 21-Jährige war mit ihrem Audi hinter einem kleinen Lkw unterwegs. Aufgrund des Verkehrs fuhr sie sehr langsam, als plötzlich vom rechten Gehweg ein Mann mit einem Satz vor ihr Auto sprang. Durch eine Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß gerade noch verhindern. Trotzdem ließ sich der Unbekannte theatralisch auf die Motorhaube fallen, schrie etwas Unverständliches und setzte dann seinen Weg ganz normal fort. Bei dieser seltsamen Aktion entstand an der Motorhaube des Audi ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Da der Vorfall von mehreren Passanten beobachtet wurde, bittet die Polizei diese, sich unter der Telefonnummer (0 71 21) 9 42 33 33 zu melden. Der Mann wird als circa 25 Jahre alt, etwa 175 cm groß und mit hellen, kurzen, hochgestellten Haaren beschrieben. Er war Brillenträger und mit einer schwarzen, engen Jacke bekleidet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen