Blaulicht

Fußgänger auf B 312 verunglückt

20.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH (lp). Am Sonntag kurz vor 19.30 Uhr wurde auf der B 312 ein Mann von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der 18 Jahre alte Mann war zu Fuß auf der Fahrbahn in Richtung Stuttgart unterwegs. Ein in dieselbe Richtung fahrender Autofahrer konnte per Vollbremsung rechtzeitig anhalten. Dabei erschrak der Fußgänger und sprang auf die Gegenfahrbahn vor einen BMW, prallte dagegen und stürzte auf die Fahrbahn. Nachfolgende Fahrzeuge konnten zum Glück ausweichen. Der unter Schock stehende Mann ging nach dem Unfall über die Felder weg. Ein Verkehrsteilnehmer fuhr ihm nach und brachte ihn in eine Klinik. Auf eigene Faust verließ dieser die Station, zu Hause klagte er gegen Mitternacht über starke Schmerzen, worauf ihn der Rettungsdienst in die Klinik zurückbrachte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren

ESSLINGEN (lp). Nachträglich wurde bei der Verkehrspolizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagnachmittag im Zollberg ereignet hat. Ein 77-jähriger Fußgänger wollte gegen 15.30 Uhr die Zollbergstraße von der Mutzenreisstraße her überqueren. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, lief der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen