Blaulicht

Fußgänger angefahren

01.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Weil ein 15-Jähriger am Freitag gegen 14 Uhr in der Alleenstraße an der Bushaltestelle unachtsam zwischen geparkten Omnibussen die Fahrbahn betrat und diese überquerte, wurde er von einem auf der Gegenspur vorbeifahrenden Auto erfasst und am Bein leicht verletzt. Der 21-jährige Fahrzeuglenker erkannte den aus seiner Sicht von links querenden Fußgänger zu spät und konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen