Blaulicht

Fußballspieler attackiert

05.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Ein 46-jähriger Vater verfolgte am Mittwochabend im Ortsteil Bernhausen ein Fußballspiel, bei dem sein 14-jähriger Sohn mitspielte. Ein angebliches Foulspiel des 14-Jährigen erzürnte zunächst die Mitspieler, dann aber auch die Zuschauer. Der verbale Streit gipfelte in einer handfesten Auseinandersetzung, bei welcher der 46-jährige Vater einen 21-jährigen Mitspieler würgte und an den Haaren zog. Im Gegenzug wurden dem Vater auch Haarbüschel herausgerissen. Beamte des Polizeireviers Filderstadt klärten vor Ort den Sachverhalt. Gegen zwei Väter wurden Strafanzeigen eingeleitet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Alkoholisiert und ohne Licht

ESSLINGEN (lp). Ein BMW fiel am Donnerstagmorgen einer Streife der Esslinger Polizei in der Berliner Straße auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Er war gegen 2.45 Uhr vom Hauptbahnhof eingefahren und auffallend langsam und in Schlangenlinien auf der Berliner Straße unterwegs. Die Ordnungshüter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen