Blaulicht

Für 30 000 Euro Räder geklaut

29.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In der Nacht zum Dienstag zwischen 21 und 6.30 Uhr sind auf dem Gelände eines Autohauses In der Au an sieben Ausstellungsfahrzeugen die Räder abmontiert und gestohlen worden. Die Diebe brachten das dazu benötigte Werkzeug inklusive Wagenheber mit. Interessiert haben sie sich für ausgestellte BMW-Neufahrzeuge mit hochwertigen 18- und 19-Zoll-Kompletträdern aus Aluminium. Sie wuchteten Pflastersteine aus dem Hofbelag, auf die sie die Fahrzeuge nach der Demontage absetzten. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 30 000 Euro, unbekannt ist, welcher Schaden bei dem rabiaten Umgang mit den Fahrzeugen selbst entstanden ist und mit was für einem Fahrzeug der Abtransport der 28 Kompletträder erfolgte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Teurer Bedienungsfehler

ESSLINGEN (lp). Fünf demolierte Autos, ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Spitalsteige in Esslingen ereignete. Ein 18-jähriger Esslinger wollte mit seiner 17-jährigen Begleiterin gegen 20.10 Uhr mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen