Blaulicht

Fünf junge Leute verletzt

30.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Bei einem schweren Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen gegen 3.40 Uhr wurden fünf Personen teilweise schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es, als ein 18-jähriger BMW-Fahrer in stadtauswärtiger Richtung vor dem Einmündungsbereich der Kolbstraße nach Polizeiangaben verbotswidrig mit hoher Geschwindigkeit auf der Sperrfläche und dem Rechtsabbiegestreifen zwei vorausfahrende Fahrzeuge überholte. Zeitgleich bog ein dunkelblauer Pkw von rechts aus der Kolbstraße in die Schöllkopfstraße ein und streifte den vorfahrtsberechtigten BMW. Dieser kam nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Laubbaum auf einer Verkehrsinsel. Dort überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der 18-jährige Fahrer und seine vier Insassen im Alter von 15 bis 18 Jahren wurden teilweise schwer verletzt. Das blaue Fahrzeug entfernte sich nach dem Zusammenstoß in stadtauswärtiger Richtung. Der 21-jährige Fahrer stellte sich aber am Sonntagmittag beim Polizeirevier in Kirchheim.

Bilderstrecken

Blaulicht

Räder gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Alle Räder eines Opel Astra haben Unbekannte in der Nacht von Montag, 19 Uhr, auf Dienstag, 7 Uhr, auf dem Ausstellungsgelände eines Autohändlers In der Au gestohlen. Vermutlich mit einem mitgebrachten Wagenheber bockten sie das Auto auf und montierten die Räder im Wert von etwa…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen