Blaulicht

Führerschein erstmal weg

14.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zu einer Kollision zwischen zwei Pkw kam es am Freitagvormittag in Nürtingen an der Kreuzung Breiter Weg/Achalmstraße in Nürtingen. Gegen 10.25 Uhr fuhr ein 25-jähriger BMW-Lenker den Breiten Weg in Richtung Waldfriedhof und missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden Opel-Lenkers. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim BMW-Lenker deutliche Alkoholbeeinflussung fest, woraufhin eine Blutprobe veranlasst wurde. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde an Ort und Stelle in Verwahrung genommen. Glücklicherweise blieben alle Unfallbeteiligten unverletzt, der Opel Meriva musste aufgrund seiner starken Beschädigungen jedoch abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen