Blaulicht

Frontal zusammengestoßen

15.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN-WÄLDENBRONN (lp). Bei einem Zusammenstoß zweier Pkws im Begegnungsverkehr wurden am Dienstagmorgen in der Talstraße zwei Personen verletzt, davon eine schwer. Ein 40-jähriger Esslinger fuhr gegen 8.40 Uhr mit seinem BMW auf der Talstraße in Richtung Stadtmitte. Dabei kam er zu weit nach links und stieß mit dem Nissan einer entgegenkommenden 36-jährigen Esslingerin zusammen, die in Richtung Stettener Sattel fuhr. Der Nissan wurde noch gegen einen geparkten Toyota geschleudert. Der BMW-Lenker wurde schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung ebenso wie die leicht verletzte Nissanfahrerin in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 20 000 Euro. Der BMW und der Nissan mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei sucht unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 noch Zeugen des Unfalls.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen