Blaulicht

Frontal in zwei Autos geprallt

01.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Zwei Leichtverletzte, ein Schwerverletzter und circa 43 000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend gegen 20 Uhr auf der B 312. Ein 48-Jähriger aus Dresden fuhr mit seinem Volvo in Richtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Metzingen-West und Metzingen-Mitte kam er laut Polizei aus Unachtsamkeit zuerst nach rechts in die Leitplanke und dann in die linke Leitplanke. Von dort wurde er zurück auf die Fahrbahn geschleudert und prallte gegen einen entgegenkommenden VW Touran eines 67-jährigen Pfullingers und im weiteren Verlauf gegen einen ebenfalls entgegenkommenden Hyundai einer 52-Jährigen aus Metzingen. Die Hyundai-Fahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Die B 312 war für circa drei Stunden voll gesperrt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen