Blaulicht

Frontal in zwei Autos geprallt

01.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Zwei Leichtverletzte, ein Schwerverletzter und circa 43 000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend gegen 20 Uhr auf der B 312. Ein 48-Jähriger aus Dresden fuhr mit seinem Volvo in Richtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Metzingen-West und Metzingen-Mitte kam er laut Polizei aus Unachtsamkeit zuerst nach rechts in die Leitplanke und dann in die linke Leitplanke. Von dort wurde er zurück auf die Fahrbahn geschleudert und prallte gegen einen entgegenkommenden VW Touran eines 67-jährigen Pfullingers und im weiteren Verlauf gegen einen ebenfalls entgegenkommenden Hyundai einer 52-Jährigen aus Metzingen. Die Hyundai-Fahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Die B 312 war für circa drei Stunden voll gesperrt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Wegen Missachtung der Vorfahrt hat eine 31-Jährige am Freitagmittag an der Kreuzung Rudolf-Diesel-Straße und Robert-Bosch-Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Die aus Ostfildern stammende Frau war kurz nach zwölf Uhr mit ihrer Mercedes B-Klasse auf der…

Weiterlesen

Nicht aufgepasst und aufgefahren

KIRCHHEIM (lp). Unachtsamkeit und fehlender Sicherheitsabstand sind die Ursachen für einen heftigen Auffahrunfall am Donnerstagabend in der Schöllkopfstraße. Ein 50-jähriger Lenninger war gegen 20.15 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter auf der Schöllkopfstraße in Richtung Gaiserplatz unterwegs. Zu…

Weiterlesen

Großeinsatz nach Gasaustritt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei sind am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr, in den Ortsteil Echterdingen gerufen worden. Einer Anwohnerin war aufgefallen, dass an einem Transporter in der Moltkestraße Gas ausströmte. Die Einsatzkräfte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen