Blaulicht

Frisörgeschäft verwüstet

28.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Einen Sachschaden von über 30 000 Euro richtete ein bislang unbekannter Täter bei einem Einbruch am vergangenen Wochenende in ein Frisörgeschäft in der Neckarstraße an. Weiterhin nahm der Unbekannte Diebesgut im Wert von etwa 10 000 Euro mit. Der Einbrecher gelangte gewaltsam über die Eingangstür ins Innere. Dort wurde die komplette Einrichtung zerstört. Es wurden unter anderem die Spiegel von der Wand gerissen, die Lederstühle aufgeschlitzt, die Regale sowie weiteres Mobiliar beschädigt. Aus dem Geschäft wurden Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro, zwei weiße IPads, sechs Glätteisen sowie etwa 1000 Tuben Haarfarben der Marke Previa und 80 Packungen Shampoo derselben Marke gestohlen. Weiterhin entwendete der Täter fünf hochwertige schwarze Haarföhne der Marke Blis. Der Polizeiposten Oberesslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon (07 11) 3 10 57 68 10 um Hinweise auf das Diebesgut.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung eingebrochen

SCHLAITDORF (lp). In eine Wohnung in einem am Ortsrand gelegenen Gebäude in der Teckstraße ist am Dienstag eingebrochen worden. Ein noch Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen 14 und 21.30 Uhr nach Hochschieben des Rollladens durch die geöffnete Terrassentüre ins Objekt. Dort durchstöberte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen