Blaulicht

Frecher Nachwuchsdieb

17.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine 67-jährige Esslingerin ist am Dienstagmorgen in der Bahnhofstraße Opfer eines versuchten Handtaschenraubs geworden. Sie war gegen 8.40 Uhr in der Innenstadt zu Fuß unterwegs, als ein 11-jähriger Junge plötzlich heftig an ihrer Handtasche zerrte und versuchte, diese der Frau zu entreißen. Als die 67-Jährige stürzte, ließ das Kind von ihr ab und flüchtete ohne Beute. Die Frau wurde bei dem Sturz glücklicherweise nur oberflächlich an der Hand verletzt. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Jungen festhalten und den Polizeibeamten übergeben. Der strafunmündige Bub wurde nach den erforderlichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen und einem eindringlichen Gespräch der Obhut seiner Eltern übergeben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen