Blaulicht

Frauen verfolgt und belästigt

16.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-SCHARNHAUSEN (lp). Am Freitagnachmittag wandte sich eine Frau aus Ostfildern Hilfe suchend an das Personal eines Drogeriemarktes. Ein Mann verfolgte die Frau, welche mit zwei kleinen Kindern zu Fuß unterwegs war, von den Landschaftstreppen im ehemaligen Gartenschaugelände bis in den Drogeriemarkt. Dabei näherte er sich bis auf einen Meter und schaute sie ständig mit starrem Blick an, sodass sie Angst bekam. Die Polizei traf den 25-Jährigen aus Ostfildern an. Er räumte freimütig ein, dass er die Frau verfolgte, da sie ihm so gut gefallen habe. Des Weiteren gab er an, dass er am Freitag zwei andere Frauen ansprach, mit welchen es zu einer lautstarken verbalen Auseinandersetzung kam. Der Mann ist 1,80 Meter groß, von stämmiger Statur, dunkelbraune kurze Haare und blaue Augen; er war bekleidet mit einer blauen Jeanshose, einem blauen Hemd und einer grauen Kapuzenjacke. Der Polizeiposten bittet Personen, welche von dem Mann belästigt wurden, sich unter Telefon (07 11) 34 16 98 30 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Handydiebe in der S-Bahn

WENDLINGEN (bp). Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag, 13. Januar, in der S-Bahn der Linie S1 einem Reisenden das Mobiltelefon gestohlen. Ersten Erkenntnissen zufolge stieg der 21-Jährige gegen 3 Uhr an der Haltestelle Stuttgart-Stadtmitte in die Bahn in Richtung Esslingen ein. Kurz danach…

Weiterlesen

Beim Abbiegen nicht aufgepasst

KÖNGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit beim Abbiegen hat am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall in Köngen geführt. Eine 18-Jährige war mit einem Skoda um kurz nach 7.30 Uhr auf der Plochinger Straße vom Kreisverkehr herkommend in Richtung Wernau unterwegs. Da sie am Kreisel die falsche Ausfahrt…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

PLOCHINGEN (lp). Einbrecher haben sich in der vergangenen Woche Zugang zu einem Wohnhaus im Schubertweg verschafft. Die Täter hebelten zwischen Montagvormittag, 11.45 Uhr, und Sonntagabend, 19 Uhr, mit brachialer Gewalt ein Kellerfenster auf. Hier durchwühlten sie sämtliche Schränke und Regale.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen