Blaulicht

Frau sexuell angegriffen

01.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs ermittelt die Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen einen Unbekannten, der in der Nacht zum Samstag in der Echterdinger Straße eine 41-jährige Frau angegriffen hat. Er hatte die Frau am Freitagabend im Schnellrestaurant McDonald’s angesprochen, wo sie sich ab 22.30 Uhr aufhielt. Nach einer zunächst normalen Unterhaltung nahm das Gespräch plötzlich eine vulgäre Wendung, weshalb die 41-Jährige nach Mitternacht das Restaurant verließ und zu Fuß in Richtung Ortsmitte Bernhausen ging. Der Mann ging ihr nach, forderte sie zu sexuellen Handlungen auf, stieß sie in ein Gebüsch und machte sich an ihrer Kleidung zu schaffen. Mit entblößtem Oberkörper konnte sich das Opfer losreißen und auf die Straße rennen, wo ihr ein Autofahrer zu Hilfe kam und sie anschließend zur Polizei brachte.

Der flüchtige Unbekannte soll zwischen 30 und 35 Jahre alt, schlank und 1,70 bis 1,75 Meter groß gewesen sein. Er hatte blonde Haare, sprach Deutsch ohne Akzent und wird als gutaussehend beschrieben. Er war bekleidet mit Jeans und vermutlich hellem T-Shirt. Im Gespräch berichtete er von privaten Beziehungsproblemen. Zeugen, denen der Täter eventuell bereits im McDonald’s aufgefallen ist, die das spätere Tatgeschehen in der Echterdinger Straße beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität des Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 7 09 13 beim Polizeirevier Filderstadt zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen