Blaulicht

Frau aus hilfloser Lage gerettet

07.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam es am Dienstagnachmittag in der Kirchheimer Innenstadt. Sie erhielten die Meldung, in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Plochinger Straße befinde sich eine Frau in einer hilflosen Lage. Die Rettungskräfte öffneten die Wohnung und fanden die 73-jährige Bewohnerin am Boden liegend. Ihren Angaben zufolge zog sie sich bei einem Sturz zwei Tage zuvor eine schwere Bruchverletzung zu und konnte seither nicht mehr aufstehen. Nach notärztlicher Versorgung rettete die Feuerwehr sie über die Drehleiter aus dem Obergeschoss des Hauses. Dann wurde die Seniorin in ein Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes sperrte die Polizei die Plochinger Straße teilweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einfach weitergefahren

NECKARTAILFINGEN (lp). Ohne sich um die teuren Folgen seines Fehlverhaltens zu kümmern, ist ein 24-jähriger VW-Passat-Lenker nach einem Unfall am Montagnachmittag weitergefahren. Er fuhr gegen 15.45 Uhr auf die B 312 in Richtung Reutlingen auf und beachtete weder Stoppstelle, noch…

Weiterlesen

Streit um Parkplatz eskaliert

KIRCHHEIM (lp). Eine Diskussion mit Handgreiflichkeiten hat ein 20-jähriger Autofahrer am Montag am Schloßplatz angezettelt. Der junge Mann hatte seinen VW Caddy gegen 15.40 Uhr widerrechtlich auf einen privaten Stellplatz geparkt. Der 88-jährige Besitzer des Parkplatzes kam angefahren und…

Weiterlesen

Falsch abgebogen

NECKARTENZLINGEN (lp). Auf der B 312 krachten am Montg gegen 15.30 Uhr ein von einem 43-jährigen Alfa-Romeo-Lenker und ein VW-Bus zusammen. Der Alfa-Fahrer befuhr die Auffahrt Neckartenzlingen/Bempflingen zur Bundesstraße in Richtung Aichtal. An der Einmündung bog er unerlaubt nach links ab.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen