Blaulicht

Flüchtling randalierte

21.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein gewalttätiger Mann aus Gambia musste die Nacht zum Freitag in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Nürtingen verbringen, nachdem er auf das Sicherheitspersonal einer Flüchtlingsunterkunft und die einschreitenden Polizeibeamten losgegangen ist. Der 24-Jährige ging am Donnerstagabend gegen 19 Uhr mit einem Krückstock sowie einer Eisenstange auf drei Security-Mitarbeiter in der Unterkunft auf dem Säer in der Albert-Schäffle-Straße los. Hierbei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Als die Polizeibeamten eintrafen, war der stark alkoholisierte und vermutlich unter Drogeneinfluss stehende Mann äußerst aggressiv gegenüber den Polizisten. Er musste unter Anwendung von unmittelbarem Zwang geschlossen und in die Zelle gebracht werden, in der er heftig weiterrandalierte. Hierbei wurden drei Polizeibeamte leicht verletzt. Ein Alkoholtest ergab bei dem Gambier einen Wert von knapp zwei Promille.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen