Blaulicht

Flüchtender Rollerfahrer

12.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN/WENDLINGEN (lp). Am Samstag ist ein Rollerfahrer vor der Polizei geflüchtet. Der Fahrer des Motorrollers sollte gegen 23.35 Uhr in Köngen durch eine Polizeistreife des Polizeireviers Nürtingen kontrolliert werden, da an dem Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht war. Dabei flüchtete er in Richtung Wendlingen. Die Streife folgte mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn und forderte ihn mehrfach zum Anhalten auf. Kurz vor der Kreuzung Kapellen-/Neuffenstraße konnte die Streife neben dem Roller aufschließen. Bei einem unvermittelten Abbiegeversuch streifte der Rollerfahrer den Streifenwagen, wobei er mit seinem Fahrzeug zu Fall kam. Der Rollerfahrer flüchtete zu Fuß und konnte unerkannt entkommen. Der Flüchtige ist circa 180 Zentimeter groß und schlank. Er trug einen schwarzen Kapuzenpulli mit weißem Aufdruck am Rücken und einen orangefarbenen Cross-Helm. Die Verkehrspolizei Esslingen bittet unter Telefon (07 11) 39 90-4 20 um Zeugenhinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen