Blaulicht

Flasche ins Gesicht geschlagen

21.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am frühen Samstagmorgen ist gegen 4.45 Uhr in der Kirchheimer Innenstadt ein 19-jähriger Mann von drei Unbekannten angegangen worden. Der 19-Jährige wurde in der Max-Eyth-Straße, direkt vor dem Kornhaus, von drei Männern angesprochen. Diese forderten auf Englisch sein Geld. Als der Geschädigte sich abwandte, schlug einer der Täter dem 19-Jährigen eine Flasche ins Gesicht, sodass dieser erheblich im Gesicht verletzt wurde und im Krankenhaus behandelt werden musste. Von den Tätern liegen nur vage Personenbeschreibungen vor: Alle wurden als Südländer beschrieben, wobei einer gelockte Haare und einer komplett kurz geschorene Haare gehabt haben soll. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der mehrere Streifenwagenbesatzungen beteiligt waren, führte nicht zur Ergreifung der Täter. Die Polizei sucht unter Telefon (0 70 21) 50 10 Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen