Blaulicht

Firmenfahrzeug aufgebrochen

08.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Ein Volkswagen-Transporter ist auf einem Parkplatz in der Nähe der Mörikeschule im Kiesweg in Köngen aufgebrochen worden. Jetzt fehlen mehrere Handwerkermaschinen. Die unbekannten Täter schlugen vermutlich in der Nacht zum Freitag die Scheibe der Fahrertüre ein und gelangten so in den Laderaum des Fahrzeuges einer Flaschnerei. Nach bisherigen Feststellungen fehlen drei Hiltigeräte mitsamt Zubehör im Wert von rund 2000 Euro. Der Fahrzeug-Aufbruch wurde am Freitagmittag gegen 13 Uhr entdeckt. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt der Polizeiposten Wendlingen unter Telefon (0 70 24) 92 09 90 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen